Weiter zum Inhalt
Medien & Politik » Netzpolitikthesen
24Jun

Netzpolitikthesen

Thesen zur Netzpolitik sind ja zur Zeit “In”. Nachdem es einen eher Missglückten Versuch von Helga Trüpel (Schwerpunkt Kulturflatrate bzw. ein Gegenmodell) gab hat nun auch der Innenminister nachgezogen, doch so richtig passend sind die immer noch nicht. Erheblich besser gefallen mir da schon die 10 Thesen von Malte Spitz.

Was jetzt kommen muss sind halt die Diskussion, welche dieser Thesen von der Gesellschaft gewünscht werden. Thesen sind ja in diesem Zusammenhang nichts anderes als Vermutungen, was gut für die Gesellschaft wäre. Und wenn dieser Wunsch sich dann rauskristallisiert, dann muss man überlegen, wie man diese Ziele, die in den Thesen formuliert sind, umsetzen kann. Das können einerseits gesetzliche Eingriffe sein, andererseits auch einfach Angebote, Informationen, Normen etc.

Verfasst am 24.06.2010 um 21:35 Uhr von mit den Stichworten , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar