Weiter zum Inhalt
Politik » Steuersenkungen
28Jun

Steuersenkungen

Nur mal zur Einordnung:

  • Deutschland hat total viel Schulden.
  • Deutschland macht immer noch mehr Schulden.
  • Jetzt steigen die Einnahmen ganz leicht (Inflationsbedingt kommen paar Euro mehr Steuern)
  • Dann sollen Steuern gesenkt werden. (Zumindest ist das nach wie vor die Forderung der FDP)

Wenn Max Mustermann das als Privatmensch machen würde:

Max Mustermann hat viele Schulden – z.B. 20.000 Euro. Seine monatlichen Ausgaben (Miete, Essen, …) sind Euro höher als sein Einkommen, z.B. monatliches Einkommen 1250, monatliche Kosten 1400. (Also seine Schulden wachsen monatlich um 150 Euro). Und dann bekommt er eine Gehaltserhöhung. 70 Euro. Also würden die Schulden nur noch um 80 Euro pro Monat wachsen. Was würden wir jetzt sagen, wenn er nun zum nächsten Laden geht und einen neuen Fernseher kaufen würde auf Raten, für 50 Euro pro Monat. Er würde ja die Gehaltserhöhung nicht mal komplett ausgeben.

Ich finde so eine Rechnung total schwachsinnig, weil ich finde, solange auf dem Konto ein Minus ist, muss man sparen. Und solange das Minus anwächst, muss man radikal sparen. Und nicht sagen “es war ja schon mal schlimmer” und trotz dramatischer Situation großzügig sein.

Ich bitte die Bundesregierung endlich RICHTIG zu sparen.

Verfasst am 28.06.2011 um 9:56 Uhr von .
Bislang wurde ein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Kommentare

  1. Greg12 July 2011

    Beitrag mit klarer Kante, jetzt auch verlinkt auf http://www.politikalarm.de!

    Reply

Schreibe einen Kommentar