Weiter zum Inhalt
Politik » Kanzlermehrheit
28Feb

Kanzlermehrheit

Angela Merkel hat gestern die Kanzlermehrheit verpasst.

Ich finde das nicht dramatisch … eher gut.

Wenn die Abgeordneten sich nicht an einen Fraktionszwang halten, sondern ihrem Gewissen verpflichtet sind, ist das doch schön. Wenn Argumente im Parlament mehr zählen als Parteienzwang, dann ist das doch schön.

Ich sehe darin keinen Argument (in anderen Sachen schon), an der Regierungsfähigkeit zu zweifeln.

Ich wünsche mir ein Parlament, in dem auch wechselnde Mehrheiten möglich sind. Über die Parteigrenzen hinaus.

Verfasst am 28.02.2012 um 7:15 Uhr von mit den Stichworten , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar