Weiter zum Inhalt
Schwerpunkte

Auf dieser Seite schreibe ich relativ kurz und prägnant meine Ideen und Hauptthemen auf und werde dann einfach zu bestehenden Blogbeiträgen verlinken, in denen es noch stärker in die Tiefe geht. Trotzdem wird es lang und die Seite hier wird wohl noch wachsen auch müssen bei zig Einträgen noch die Tags nachgezogen werden.

Energiewende

Für mich steht es außer Frage, dass wir mittelfristig 100% erneuerbare Energien brauchen. Meiner Meinung nach setzt sich das aus folgenden Komponenten zusammen.
Erzeugung: Bei der Erzeugung brauchen wir einen vernünftigen Mix aus den diversen Möglichkeiten von erneuerbaren Energien. Solaranlagen auf Dächern, Windräder, Wasserkraft an Stellen, wo der ökologische Eingriff verkraftbar ist, Biogas, und weitere.  Wir müssen weg von Atomkraft und CO2
Einsparung: Die Sparpotentiale bei Stromverbrauchern sind bekannt, aber entscheidend wird sein, dass auch in anderen Bereichen Einsparungen vorgenommen werden. Häuser müssen gedämmt werden, ÖPNV und Bahn (Verkehr) müssen so ausgebaut werden, dass es realistisch ist, das Auto stehen zu lassen.
Effizienz: Die Forschung und der Vertrieb von Effizienten Technologien muss gefordert und gefördert werden.

Dies soll angestrebt werden durch einen Mix aus Förderung, Gesetzesvorgaben und Vereinfachungen.

Bildung

Mein Traum ist eine Schule, in der Kinder nicht mehr in Schubladen gesteckt werden, sondern je nach individuellen Begabungen in dem einen Fach mehr gefordert und in dem anderen mehr gefördert werden. Eine gemeinsame Schule. Eine gemeinsame Schule ist keine Einheitsschule, bei der alle das gleiche machen müssen, sondern eine Schule, wo alle gemeinsam hingehen und sich dann die Vertiefungen raus suchen können, die den Interessen und Zielen entsprechen.

Urheberrecht

Beim Urheberrecht sehe ich 3 ganz wichtige Aspekte:
1. Die Urheber sollen weiterhin mit ihren Werken Geld verdienen können.
2. Die Nutzer sollen ein erweitertes Recht auf eine Privatkopie bekommen, die Vergütung an die Urheber könnte über eine “Leermittelabgabe” auf Internetanschlüsse bezahlt werden.
3. Es müssen klare Regeln gesetzt werden, was erlaubt ist und es müssen (analog zum US-Gesetz) fair-use-Regelungen eingebaut werden.

Transparenz in der Politik

Ich bin für viel mehr Transparenz, wobei das nicht bedeutet, dass ich jede Idee unbedingt sofort Online haben will. Aber von wichtigen Gremien der Parteien und des Bundestages sollten alle wichtigen Dokumente, die nicht der Vertraulichkeit unterliegen, zeitnah öffentlich im Internet verfügbar sein. Beispiel: Panzerdeal mit Saudi-Arabien.
Grundsätzlich läuft es ganz gut bei den Grünen, alle Sitzungen die ich kenne sind öffentlich, nur haben einige noch Angst, das Internet wirklich auch “voll” zu nutzen. Mein Ziel ist die Partei und vielleicht sogar irgendwann mal die Regierung viel mehr online und öffentlich erarbeiten, oder zumindest ein viel direkteres Feedback zu ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
28 Datenbankanfragen in 0.360 Sekunden · Anmelden